Kanutour K2

K2: Wupperhof – Balker Aue

Bei unserer Kanutour K2 paddeln Sie vom Wanderparkplatz Wupperhof in Solingen bis zur Balker Aue in Leichlingen. Dabei haben Sie eine unvergleichlich Perspektive vom Boot aus. Zuerst werden alle mit Paddeln, Schwimmwesten und Booten ausgestattet und bekommen einen wasserabweisenden Packsack. Nachdem alle in die Boote eingestiegen sind, starten wir und paddeln vom Wupperhof den kurvenreichenFluss hinab. 

Dabei geht es vorbei an Kiesbänken und den typischen Wuppersteilhängen mit geschützeten Ur-Wäldern. Danach erreichen wir den Wipper Kotten. Dort gibt es eine Pause am malerischen Wipperkottener Wehr. Genießen Sie das Rauschen des Wassers und den Blick auf das historische Fachwerkgebäude Wipperkotten.

Zuletzt ändert sich die Landschaft und liebliche Wiesen und Felder begleiten uns bis zum Ende der Tour. Dann erreichen wir den Kanuanleger an der Balker Aue in Leichlingen. Dort können Sie auf einem öffentlichen Wiesengelände grillen oder picknicken.

Abschließend können Sie  auch die gastronomischen Angebote in unserer Region nutzen. Dazu haben wir eine typische Auswahl für Sie zusammengestellt.

Daten der Kanutour K2

Gesamtdauer: ca. 3,5 Stunden
Wegstrecke: ca. 12,5 Kilometer

Startadresse: Wupperhof (8), 42799 Leichlingen  bzw.   Odentaler Weg 241, 42659 Solingen
Treffpunkt: Der Wanderparkplatz Wupperhof befindet sich auf der Solinger Seite (der Fluss ist die Stadtgrenze)

Zieladresse: Oskar-Erbslöh-Straße 26, 42799 Leichlingen
Zielpunkt: Parkmöglichkeiten auf  dem Schotterparkplatz an der Oskar-Erbslöh-Straße 24-26 (Sportzentrum Balker Aue)

Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Haltestelle am Startpunkt der Tour: Leichlingen, Wupperhof
Ziel: Leichlingen, Oskar-Erbslöh-Strasse
Linie: 252
Fahrzeit zwischen Ziel und Start: 55 Minuten
Fahrplanauskunft VRR online: www.vrr.de

Preise für die Kanutour K2 von Wupperhof zur Balker Aue

Aktuelle Informationen entnehmen Sie unserer Preisliste.

Hier finden Sie: Tipps und Infos.

Neu: Kostenloser Transport der Autofahrer vor oder nach der Kanutour auf der Wupper nach Absprache.

NEWSLETTER ANMELDUNG
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby83MjEzMTM3NyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTAwJSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHdlYmtpdGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBtb3phbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg0KPHA+PGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly92aW1lby5jb20vNzIxMzEzNzciPld1cHBlcmthbnU8L2E+IGZyb20gPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly92aW1lby5jb20vdXNlcjIwMDk3NTkwIj5XdXBwZXJrYW51PC9hPiBvbiA8YSBocmVmPSJodHRwczovL3ZpbWVvLmNvbSI+VmltZW88L2E+LjwvcD4=
© WUPPERKANU, 2016 Alle Rechte vorbehalten