Schlauchboot Kanadier Touren Erft

Schlauchboot Kanadier Erft 1

Die Strecken auf der Erft zwischen Grevenbroich und Neuss sind landschaftlich besonders reizvoll. Wir fahren die Touren im Wildwasser geeigneten Schlauchboot Kanadier für 3-4 Personen. Das ist ein besonderes Boot, bei dem das selber steuern das richtig Spaß macht! So lassen sich Fluss und Landschaft von einer eindrucksvollen Seite neu entdecken.  Und so ist auch jeder auf diesem wasserreichen Fluss sicher unterwegs.

Den eigenen Schlauchboot Kanadier steuern!

Diese Boote liegen sehr stabil im Wasser. Sie haben einen sogenannten selbstlenzenden Boden. Dabei kann evtuelles Spritzwasser problemlos wieder abfliessen. Daher sind diese Touren im Schlauchboot Kanadier auch für Familien wunderbar geeignet!

Traum Touren auf der Erft

Schlauchboot Kanadier Tourern Erft: E1 + E2Kurvenreich schlängelt sich die wasserreiche Erft durch die abwechslungsreiche Landschaft des Rhein-Erft Kreises. Entlang des Flussufers gibt es vielfältige Eindrücke. Felder und Obstwiesen, üppige Vegetation, große Mühlen, Gänse und Ziegen :-),  spiegelglattes Wasser und rauschende Wehre. Dabei wechseln sich traumhafte ruhige Paddelstrecken mit attraktiven kurzen Wildwasserstrecken an Wehren ab.

Im Schlauchboot Kanadier kein Problem!

Genuss und Adrenalin

Wir haben zwei Strecken ausgewählt.  Die Tour E1 geht von der Mühle Kottmann in Grevenbroich bis zum „Alten Bootshaus“. Die Tour E2 startet vom „Alten Bootshaus“ und geht bis zum Neusser Sportboothafen. Jede Tour ist ca. 8,5 km lang und dauert ca. 3,0 Stunden. Dabei sind Genuss und Adrenalin bei beiden Strecken garantiert. Die Tour E1 ist etwas ruhiger, bei der Tour E2 sind mehr Wehre und Stromschnellen zu meistern.

Für eine Tagestour ist die Kombination aus E1 + E2 perfekt. Zwischendurch gibt es eine Pause im Biergarten „Altes Bootshaus“ (Sonn- und Feiertage ab 11.00 Uhr geöffnet).

Bei der Tour E1 gibt es viele chillige Paddelstrecken. Außerdem ein Wehr, welches Umtragen wird. Das andere Wehr bei Neubrück kann befahren werden und macht richtig viel Spaß! Falls Wasser ins Boot kommt: kein Problem! Die Boote haben einen selbstlenzenden Boden und das Wasser kann ablaufen.

Bei der Tour E2 erwarten uns mehr Wehre, die entweder befahren oder umtragen werden. Da ein starkes Gefälle auf den letzen Kilometern vor der Mündung in den Rhein vorhanden ist, fließt der Fluss dort schneller. Folglich gibt es dort spannende Wildwasserstrecken mit spritzigen Wellen. Zwischendurch gibt es aber auch immer wieder ruhige Bereiche zur Entspannen.

 

Los geht´s

Schlauchboot Kanadier Touren 4Zunächst treffen wir uns am jeweiligen Start. Dann gibt es für jeden Teilnehmer ein Paddel, eine Schwimmhilfe und einen Helm für die turbulenteren Passagen. In einem 80l Packsack können alle Dinge wasserdicht verstaut werden. Eine Minibox für elektronische Geräte kann bei der Anmeldung zusätzlich erworben werden.

Nach einer Einweisung durch unseren Guide wird die Bootsverteilung gemacht.  Anschließend geht es gemeinsam aufs Wasser. Während die Boote nach und nach besetzt werden, kann sich jeder mit der Paddeltechnik vertraut machen. Dann geht es gemeinsam los!

Altes Bootshaus ErftAbschließend nach den Schlauchboot Kanadier Touren gibt es Möglichkeiten zur Einkehr. Das „Alte Boothaus“ liegt direkt am Fluss am Ende der Tour E1, bzw. am Start der Tour E2. Außerdem gibt es in der Nähe des Sportboothafens Neuss am Ende der Tour E2 weitere Einkehrmöglichkeiten.

 
Preise und Tourdaten

E1:  Mühle Kottmann (Grevenbroich) bis „Altes Bootshaus“ (Neuss)

E2: „Altes Bootshaus“ (Neuss) bis Sporthafen (Neuss)

Tourlänge E1 und E2: je 8,5 km lang 

Dauer: jede Strecke ca. 3,0 Stunden

Preise für Tour E1  (Erwachsene/Jugendliche 11-17 Jahre/Kinder bis 10 Jahre/Studenten):

34,00 € / 20,00€ / 15,00€ / 30,00€

Preise für Tour E2: wie Tour E1

Preise für die „lange Tour“ E1 + E2:

59,00 € / 35,00€ / 25,00€ / 50,00€

Termine

E1: Sonntags 10.00 Uhr

E2: Sonntags 13.00 Uhr

Weitere Termine auf Anfrage!

Am Wehr Neubrück (E1)

 

Rafting Düsseldorf WUPPERKANU

 

NEWSLETTER ANMELDUNG
PGlmcmFtZSBzcmM9Imh0dHBzOi8vcGxheWVyLnZpbWVvLmNvbS92aWRlby83MjEzMTM3NyIgd2lkdGg9IjEwMCUiIGhlaWdodD0iMTAwJSIgZnJhbWVib3JkZXI9IjAiIHdlYmtpdGFsbG93ZnVsbHNjcmVlbiBtb3phbGxvd2Z1bGxzY3JlZW4gYWxsb3dmdWxsc2NyZWVuPjwvaWZyYW1lPg0KPHA+PGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly92aW1lby5jb20vNzIxMzEzNzciPld1cHBlcmthbnU8L2E+IGZyb20gPGEgaHJlZj0iaHR0cHM6Ly92aW1lby5jb20vdXNlcjIwMDk3NTkwIj5XdXBwZXJrYW51PC9hPiBvbiA8YSBocmVmPSJodHRwczovL3ZpbWVvLmNvbSI+VmltZW88L2E+LjwvcD4=
© WUPPERKANU, 2016 Alle Rechte vorbehalten